portrait
J. Wolter

 

Unter dem Label ikarusfilm und Potsdamer Art Vide enstanden seit 2005 Videoarbeiten zu den Themen:

*Dokumentation

*Portrait

*Feature

*Impression

*Interview

Ein Klick auf das Bild öffnet das Video!

 

Bei Interesse für eine Produktion zu den o.g. Themen bitte unter "Kontakt" eine Nachricht zwecks Rücksprache hinterlassen.

Verlinkung bzw., teilweise Nutzung unterliegen der Zustimmung durch den Autor

LINKS

 

Bartsch, Volker

Blumberg, K.T.

Brüne, Gudrun

Busching, Claudia

Ehrt, Rainer

Förderverein, Potsdam-Museum

Göringer, Armin

Skowron, Wojtek

Lepore, Giancarlo

Meininger, Mikos

Möller, Stephan

Vent, Hans

von Bruchhausen, Gisela

Yamanobe, Hideaki

Zeidler, Frank-Michael

Zipser, Pomona

VIDEOÜBERSICHT (Kunst)
2013 - 2020

ESSENZEN - Sivia Klara Breitwieser
Mit der Einzelausstellung ESSENZEN, Arbeiten 1972-2020 zeigt die Künstlerin im Kunstverein Kunsthaus Potsdam einen Längsschnitt der unterschiedlichen Werkphasen aus nahezu 50 Jahren ihres künstlerischen Schaffens. Der Film zeigt die Künstlerin bei ihrem Rundgang durch die Ausstellung, die Objekte, Installationen und vor allem ihre fotografischen Arbeiten.

2020. Länge: 18:20 min

Das Kunsthaus sans titre trotz(t) Corona. (8)
Ein Besuch im Atelier der Künstlerin Ev Pommer. Sie gibt Basteranleitungen für Kinder in der Zeit der Corona-Krise.

2020. Länge: 7:40 min

Das Kunsthaus sans titre trotz(t) Corona. (7)
Ein Besuch im Atelier der Künstlerin Ev Pommer. Sie gibt Basteranleitungen für Kinder in der Zeit der Corona-Krise.

2020. Länge: 19:10 min

Das Kunsthaus sans titre trotz(t) Corona. (6)
Thomas Arnold liest Texte von Kurt Tucholsky und Oscar Wilde im Ateliere von Mikos Meininger.

2020. Länge: 12:10 min

Das Kunsthaus sans titre trotz(t) Corona. (5)
Ein Besuch im Atelier der Künstlerin Ev Pommer. Sie gibt Basteranleitungen für Kinder in der Zeit der Corona-Krise.

2020. Länge: 12:31 min

Das Kunsthaus sans titre trotz(t) Corona. (4)
Chris Uibel zeigt in diesem Tutorial, wie man mit einfachen Mitteln, z.B. dem Smartphone, 3D-Fotos erstellen kann.


2020. Länge: 15:31 min

Das Kunsthaus sans titre trotz(t) Corona. (3)
Michael Gerlinger liest Gedichte in Corona-Zeiten.


2020. Länge: 14:52 min

Das Kunsthaus sans titre trotz(t) Corona. (2)
Michael Gerlinger liest Gedichte in Corona-Zeiten vor einer Malerei von
Kiddy Citny.


2020. Länge: 13:20 min

Das Kunsthaus sans titre trotz(t) Corona. (1)
Michael Gerlinger liest Gedichte in Corona-Zeiten.


2020. Länge: 15:10 min

 

Chinas alte Seidensrasse - Eine künstlerische Betrachtungt
Kuratiert von Andreas Schmid zeigte eine Austellung des Kunstvereins KunstHaus Potsdam e.V. vom 12.05. bis 23.06.2019 ausgewählte Werke von Künstlerinnen und Künstlern von ihren Begegnungen im chinesichen Teil der Seidenstrasse, wo sie lebten und arbeiteten und wo sie nachhaltige Impulse für ihre künstlerischen Arbeiten erfuhren. In dem Feature sind Passagen aus der Eröffnungsrede des Kurators festgehalten, ergänzt und bereichert durch Interviews, die in den Ateliers beteiligter Künstlerinnen entstanden.

2019. Länge: 17:40 min

Finaler Aufaktt
Zehn Meisterschüler*innen der Universität der Künste Berlin (UdK) zeigten vom 16.11.2019 – 8.12.2019 ihre Arbeiten im Potsdamer Kunsthaus sans titre. Die Künstler*innen hatten im Sommer 2019 ihr Studium bei Prof. Valérie Favre und Prof. Mark Lammert abgeschlossen. Hier ist ein virtueller Rundgang durch die Ausstellung möglich.


2019. Länge: 3:40 min

Herzattacke - Eine Zeitschrift wird dreißig
Die bibliophile Literatur- und Kunstzeitschrift HERZATTACKE beging 2019
ihr 30jähriges Bestehen.
Schreibende und bildende Künstler sind in diesem zum 102. mal in
Buchform erscheinenden Kunstprojekt versammelt.
Vom 15.6. bis 28.7.2019 wurden ca. 150 Arbeiten von 64 Künstler*innen im
Bereich Malerei, Grafik, Skulptur, Objekte und Zeichnungen gezeigt,
die Beiträge in der Herzattacke hatten.Während der Ausstellung gab es
Lesungen von beteiligten Autoren*innen.wurde.


2019. Länge: 4:15 min

_zoomen_ Ausstellung mit Arbeiten von Ulla Walter
Folgen Sie uns auf einen virtuellen Rundgang durch die Ausstellung mit Bildern und Skulpturen, die vom 3. bis 25. August 2019 in der Galerie des Kunsthauses sans titre in Potsdam gezeigt wurde.

2019. Länge: 4:35 min

Bauhaus bewegt / Bauhaus auf Reisen
100 Jahre nach Gründung des Bauhauses gingen  25 Schülerinnen und
Schüler des 6.Jahrgangs der Evangelischen Grundschule Potsdam auf Entdeckungsreise.
Ihr Ziel war, die grundlegenden Bereiche der Bauhauslehre zu erkunden und im
Potsdamer  Kunsthaus sans titre zu präsentieren. Eine von sechs Arbeitsgruppen hatte sich die Aufgabe gestellt, die Reise mit Video-Clips zu dokumentieren. Dazu haben die Schüler*innen ihr Smartphone benutzt.

2019. Länge: 9 min

Transiträume
"Transiträume" ist der Titel einer Ausstellung, die vom 26.1. bis zum 3.3.2019 in der Potsdamer Galerie M gezeigt wurde. Zu sehen waren Arbeiten der beiden bildenden Künstlerinnen Hannah Becher und Rachel Kohn aus Berlin sowie des syrischen Fotografen Mahran Mourad aus Potsdam. Präsentiert wurde die Ausstellung von der Potsdamer Galerie blumberg: fotokunst. Hier ist ein virtueller Rundgang möglich.

2019. Länge: 4:35 min

 

anscheinend_Berlin
Wir nehmen Sie mit zu einem Rundgang durch die Ausstellung "anscheinend_Berlin" mit Fotografien von K.T.Blumberg, Wiebke Loeper, Torsten Schumann und Wofgang Zurborn in der Galerie Ruhnke, Potsdam, die anläßlich des "8.EMOP Berlin - European Month of Photograhy" vom 6.10 bis 4. 11.2018 gezeigt wurden.

2018. Länge: 4:25 min

Ulrike Hogrebe, Künstlerin
Wir nehmen Sie mit zu einem Besuch im Atelier von Ulrike Hogrebe und in eine Ausstellung des Kunstvereins "Kunsthaus Potsdam" anläßlich der Kunstpreisverleihung der Roland Gräfe Stiftung.

2018. Länge: 3:32 min

Joachim Böttcher & Pomona Zipser - Bilder und Skulpturen
Gezeigt werden Arbeiten der Künstler Joachim Böttcher und Pomona Zipser, die vom 23.06. bis 22.07.2018 in der Galerie Ruhnke ausgestellt wurden. Zipsers Arbeiten betören durch eine spröde Grazilität und hölzerne Zerbrechlichkeit. Das Pendant dazu sind die massiven blockhaften Bronzeskulpturen und erdschweren Malereien von Joachim Böttcher.

2018. Länge: 3:52 min

Alles geritzt - Volker Bartsch. Druckgrafik aus vier Jahrzehnten
In den letzten Jahren wurden wiederholt Bilder und Skulpturen Volker Bartsch in der Galerie Ruhnke ausgestellt. In dieser Ausstellung wurden zum ersten Mal Arbeiten von ihm, insbesondere auf Papier aus mehr als 40 Jahren künstlerischer Tätigkeit, gezeigt..

2018. Länge: 8:55 min

Jo Enzweiler, Reinhard Haverkamp, Stefan Sprenker
Überwiegend aus Papier, Metall oder Stein sind die 61 Kunstwerke von Jo Enzweiler, Reinhard Haverkamp und Stefan Sprenker, die bis zum 25. Februar 2018 in der Galerie Ruhnke gezeigt wurden.
"Erstaunlich ist, wie sich aus der Vielgestaltigkeit der unterschiedlichen Ansätze der Künstler ein harmonischer Dreiklang ergibt“, schreibt  Richard Rabensaat in den Potsdamer Neuesten Nachrichten (PNN).

2018: Länge 3.49 min

 

Die Ausstellung ART AVEC TITRE
Zu sehen ist ein virtueller Rundgang durch die Ausstellung "ART AVEC TITRE",
die vom 30.11. - 21.12. 2017 im Potsdamer "Kunsthaus sans titre" präsentiert wurde. Von 28 KünstlerInnen sind 133 Kunstwerke zu sehen
.

2017, Länge: 3:15 min

Volker Bartsch- CarPainting
Die Kamera begleitet den Künstler Volker Bartsch bei der Sicherung von Spuren in seinem temporären Berliner Atelier im S-Bahn-Bogen 42 am Friedrichshainer Spreeufer. Mittels seines Oldtimers, einem Triumph TR 3, Baujahr 1959 fährt er in genau berechneten Bahnen über den geschichtsträchtigen Boden und danach über bemalte Leinwände oder Druckplatten. Das Auto fungiert hierbei als Malinstrument und Presse. Ddie Spuren des besonderen Ortes bleiben in Bartschs Gemäldekompositionen und Grafiken für immer eingeschrieben.

2017, Länge: 9:34 min

Rainer Ehrt - PANOPTIKON
Die Kamera begleitet den Künstler Rainer Ehrt bei einem Rundgang durch die Ausstellung seiner Arbeiten in der Galerie Christine Knauber, Berlin. Vorgestellt werden Arbeiten, die die beindruckende Vielseitigkeit und die künstlerischen Ausdrucksformen des Künstlers zeigen. Die Ausstellung ist vom 18.03. bis zum 13.05. 2017 zu sehen.

2017, Länge: 8:10 min

Falko Behrendt, Ev Pommer - Bilder & Skulpturen
Das Zwiegespräch zwischen den Tröpfchen und Linien in den Gärten und Märchen der Radierungen von Falko Behrendt und den feinen Verästelungen in Ev Pommers Skulpturen erfolgt in leisen Tönen: "Keiner erdrückt den anderen. Es herrscht eine heiter-ruhige Gelassenheit," schreibt Heidi Jäger in den PNN. Hier ist ein virtueller Rundgang durch die Ausstellung möglich, die vom 28.1.bis zum 26.2.2017 in der Galerie Ruhnke zu sehen war.

2017, Länge: 4:35 min

 

Ben Muthofer, Susanne Ruoff - Skulpturen & Installationen
Vom 1. Oktober bis 30. Oktober 2016 waren Arbeiten von Ben Muthofer aus Ingolstadt und Susanne Ruoff aus Berlin in der Galerie Ruhnke in Potsdam zu sehen. Die Skulpturen von Ben Muthofer und Wandobjekte von Susanne Ruoff sind der reduzierten Formensprache und der Geometrie verbunden. Beide wurden zum ersten mal in Potsdam ausgestellt.

2016, Länge: 3:30 min

"UNSICHTIG" - Malerei, Skulpturen, Zeichnungen
Vom 5. August bis 11. September 2016 waren Arbeiten der Künstler Bernhard Ailinger und Mikos Meininger zu sehen. PAV besuchte die Ausstellung, sprach mit Mikos Meininger über seine Arbeit zur Skulptur "Woge" und zeigt die ausgestellten Bilder und Skulpturen.

2016, Länge: 5:10 min

"Moderne Kunst und alte Steine - Die Skulpturenausstellung im Findlingsgarten am Seddiner See"
In Kooperation zwischen dem Findlingsgarten Seddiner See e.V. werden von der Galerie Ruhnke auf dem Gelände des Findlingsgartens in Kähnsdorf am Seddiner See Skulpturen mit hoher künstlerischer Qualität von renommierten Künstlerinnen und Künstlern ausgestellt. Durch eine Verbindung von zeitgenössischer Kunst und Naturdenkmalen wird in einer reizvollen Landschaft ein besonderes Erlebnis möglich.

Juni 2016, Länge: 5:10 min

"LUMEN ET UMBRA"
Am 27.Mai 2016 wurde im Potsdam Museum feierlich die Ausstellung
"LUMEN ET UMBRA" mit Fotografien der Potsdamer Fotografin Monika Schulz-Fieguth eröffnet. Anliegen des Museums ist es, diese beeindruckende Retrospektive der Arbeiten der Künstlerin den Bürgern der Stadt Gesichter und Orte näher zu bringen. Potsdamer Persönlichkeiten würdigten in Redebeiträgen die Lebensleistung der Potsdamer Fotografin. Das Video von Joachim Wolter soll einen Eindruck von dieser Ausstellungseröffnung wiedergeben und neugierig machen auf diese wunderbare Ausstellung.

Mai 2016, Länge: 5:30 min

"konkret + kinetisch"
Mit Skulpturen und Installationen von Reinhard Haverkamp und Malerei von Josef Linschinger findet vom 30.1. bis zum 6.3.2016 die erste Ausstellung im Jahr 2016 in der Potsdamer Galerie Ruhnke statt. Die Arbeiten des in Bergen (Norwegen) und Berlin lebenden Bildhauers Haverkamp basieren auf innerer Spannung und Gleichgewicht. Sie sind überwiegend aus Metallen entstanden. Josef Linschinger lebt und arbeitet in Traunkirchen (Österreich). Er gehört zu den "Konkreten" in der Kunst. Seine Arbeiten entstehen systematisch nach Regeln, die oft eine wissenschaftliche Grundlage haben und damit in ihrem Aufbau nachprüfbar sind.

Februar 2016, Länge: 4:30min

2015

"Edel, Hilfreich und Gut"
Nutzobjekte von Künstlerinnen und Künstlern waren in einer Ausstellung zu sehen, die vom 3.10. - 1.11.2015 in der Potsdamer Galerie Ruhnke stattfand. Kommentiert von Werner Ruhnke wird eine Auswahl von Nutzobjekten aller Künstler hier gezeigt.am statt. Die Schirmherrschaft übernahm die Galerie Ruhnke, Potsdam.

2015, Länge: 6:10 min

K.T.Blumberg, 'Relax if you can', Fotografien
Die Ausstellung "Relax if you can" mit 35 Bilderen der Fotografin K.T.Blumberg, -vom 2.8. bis 23.8.2015- fand im Kunsthaus "sand titre", Potsdam statt. Die Schirmherrschaft übernahm die Galerie Ruhnke, Potsdam.

2015, Länge: 4:32 min

Pomona Zipser, Papierarbeiten & Monika Müller-Klug, Skulpturen
Skulpturen, überwiegend aus Holz von Monika Müller-Klug und Arbeiten auf Papier von Pomona Zipser, waren in einer Ausstellung zu erleben, die vom 7.6. bis zum 5.7.2015 in der Potsdamer Galerie Ruhnke zu sehen waren. Hier geht es zu einem virtuellen Rundgang.

2015, Länge: 4:32 min

"Volker Bartsch - "Weg damit! Zwischen Ausgedientem, Neuem und Gentrifizierung"
"Und so sind Bartschs Bilder, obwohl kein einziger Mensch in ihnen auftaucht und sie etwas ganz und gar Statisches abbilden, nämlich die Architektur unserer Städte, alles andere als erstarrt. In ihnen ist ein Tosen, als kämen sie direkt aus den roaring twenties", schreibt Ariane Lemme in den "Potsdamer Neuesten Nachrichten (PNN)" vom 7.2.2015 zur Ausstellung mit Bildern, Skulpturen und Installationen von Volker Bartsch, die vom 6.2. bis zum 8.3.2015 in der Galerie Ruhnke gezeigt wurde.

2015, Länge: 5:27 Min
 
"Finden und Fügen",
so lautet der Titel der Ausstellung, in die wir mit diesem Video einladen.
Lassen Sie sich zeigen, was Claudia Busching mit ihren Collagen und Pomona Zipser mit ihren Skulpturen gefunden und gefügt haben.

2014, Länge: 3:57 Min

Armin Göringer - Skulpturen & Reliefs
Göhringers Arbeiten machen die Sperrigkeit und Zerbrechlichkeit des Naturmaterials Holz sichtbar. Dabei wagt sich der Künstler immer wieder an die Grenze des technisch Machbaren. Der Film ist ein virtueller Rundgang durch die Ausstellung in der Galerie Ruhnke in Potsdam.


2014, Länge: 4:10 Min
10 Jahre Galerie Ruhnke
Aus Anlaß des 10jähriges Bestehens führt der Galerist Werner Ruhnke in einem virtuellen Rundgang durch die Ausstellung, in der vom 8. Juni bis 6. Juli 2014 Arbeiten von 20 Künstlerinnen und Künstlern gezeigt wurden.


2014, Länge: 7:20 Min
Neue Kunst im alten Kino
Ein Videoclip über eine Ausstellung der Galerie Ruhnke mit Skulpturen von Gisela von Bruchhausen und Bildern von Mikos Meiniger und Frank-Michael Zeidler in den früheren "RESI-Lichtspielen in Caputh. Die Wende brachte das Ende des Kinobetriebes in den 1936 eingeweihten Kino. In ihm entstand durch moderne Archirektur ein neues Innenleben mit einem Ausstellungsraum.


2014, Länge: 3:35 Min
Grenz-Erfahrungen: Gudrun Brüne und Natalie Tekampe im Landarbeiterhaus Kleinmachnow
Ein Videoclip über die Vernissage der Ausstellung des Kunstvereins "Die Brücke" e.V. vom 9.3. bis 21.4. 2014 im Landarbeiterhaus Kleinmachnow

2014, Länge: 4:55 Min

K.T.Blumberg, "MARYJA.PL - Polen zwischen Papst und Pumps"
Zu kirchlichen Feiertagen pilgern hunderttausende Polen zu ihren Wallfahrtsorten. Sie kommen in Reisebussen oder zu Fuß, aus Städten oder tiefster Provinz. Die Fotografin K.T.Blumberg beobachtete sie mit ihrer Kamera und stellte die Aufnahmen im Rahmen einer Ausstellung im "Club der polnischen Verager" in Berlin vor.

2014, Länge: 3:15 Min

"Lustvoll provokant sein ..."  Rainer Ehrt
Rainer Ehrt ist Maler, Grafiker, Bildhauer, Cartoonist und Buchillustrator. Bei einem Besuch in seinem Atelier schildert er seinen Werdegang und seine künstlerischen Ambitionen.

2014, Länge: 5:35 Min

 
Die "Art Brandenburg"
Vom 15. bis zum 17. November 2013 besuchten rund 4000 Kunstinteressierte die Schinkelhalle und Arena in der Schiffbauergasse in Potsdam. Auf der 5. ART BRANDENBURG zeigten 100 Künstlerinnen und Künstler ihre Werke aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie, Skulptur und Installation.

2013, Länge: 4:55 Min

Giancarlo Lepore-Skulpturen, Hideaki Yamanobe-Bilder "TWO FEELINGS"
Der italienische Bildhauer Giancarlo Lepore und der japanische Maler Hideaki Yamanobe begegnen sich in Potsdam. Obwohl sie aus entfernten Kulturen kommen und verschiedene Sprachen sprechen, haben sie sich viel zu sagen.

2013,Länge: 4:07 Min

Das „Atlasfest“ am Alten Markt in Potsdam
Museen sind unser kollektives Gedächtnis. Endlich hat das Potsdam Museum wieder eine Dauerausstellung zu seiner Geschichte. Das wurde auf dem „Alten Markt“ gewürdigt und gefeiert.

2013, Länge: 4:32 Min

K.T. Blumberg, Wojtek Skowron – Fotografien zu "Kleiner Grenzverkehr"
Die deutsche Fotografin K.T. Blumberg und der polnische Fotograf Wojtek Skowron spielen viel mit der Erwartungshaltung des Betrachters bei ihrer Reise mit „Kleinem Grenzverkehr“: Man blickt auf etwas, oder durch etwas hindurch, und das ist wesentlich mehr als flüchtige Postkartenromantik.


2013, Länge: 3:29 Min
Hans Vent - Bilder und Skulpturen
Es sind Menschen, die den Maler Hans Vent zu seiner Kunst inspiriert haben. Er lässt Körper- und Kopfgebilde aus Farb- und Formnebeln entstehen. Mit seinen Plastiken erprobt er aus künstlerischer Neugierde malerische Formideen im dreidimensionalen Raum.

2013, Länge: 2:56 Min